10 Jahre TLSFV – Jubiläumsfachtag

Kinder, Jugendliche und Erwachsene feiern das runde Jubiläum des TLSFV im Augustinerkloster

85 Teilnehmende hatten sich angemeldet zum Fachtag des TLSFV, um gemeinsam das 10jährige Bestehen des Landesverbandes zu feiern und sich in Workshops mit dem Thema „Bürgerschaftliches Engagement“ in Fördervereinen von Kindergärten und Schulen auszutauschen.

Der Chor der Astrid-Lindgren-Grundschule in Erfurt eröffnet den Tag mit fröhlichen musikalischen Beiträgen.

Neben Vertreter*innen von Fördervereinen, Lehrer*innen aus den unterschiedlichsten Schularten in Thüringen und Sachsen, Referent*innen und Vertreter*innen aus dem Bereich Bildung und Soziales kann Frau Rosa Maria Haschke, die Vorsitzende des Vorstandes des Landesverbandes, auch einige jugendliche Pat*innen aus dem Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ begrüßen. 

Gemeinsam mit Frau Dr. Marion Malz (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport) und Herrn Günter Gerstberger (ehemals Robert Bosch Stiftung und Wegbegleiter) hält die Vorsitzende Rückschau auf die Anfangszeiten des TLSFV bis zu seiner Gründung im Jahr 2008 und die nachfolgende Entwicklung.
Frau Jana Priemer, Leiterin von ZiviZ-Survey (Zivilgesellschaft in Zahlen) Berlin, führt mit dem Impulsvortrag „Bürgerschaftliches Engagement im Wandel!“ ins Thema des Tages ein.

Anschließend beginnt die erste Workshop-Runde für die Teilnehmenden, die sich bereits im Vorfeld des Tages in jeweils zwei der vier Angebote eingewählt hatten, einmal für vor-, einmal für nachmittags:

  • Gut, dass du das machst!
    Anerkennungskultur & Mitgliedergewinnung
  • Alles rechtens?
    Vereins- und Steuerrecht
  • Die drei F.
    Fundraising, Förderverein, Fantasie
  • Damit der Vorstand „nachwächst“!
    Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt

Für die Jugendlichen gibt es eigene Workshops. Am Morgen gehen sie zum „Drum Circle“; am Nachmittag beschäftigen sie sich im „Body Talk“-Workshop mit Benimmregeln und der Frage, wie man ein angenehmes Auftreten erzielt. 

Vernetzung, Austausch und Information

An Ständen im großen Saal informieren Vereine und Initiativen über ihre Aktivitäten. Die Chronik des Landesverbandes ist dort ebenso zu finden wie die Dokumentation der erfolgreichen Kooperation mit der Stiftung Bildung im Patenschaftsprogramm „Menschen stärken Menschen“ seit 2016. Nebenbei, in den Pausen bei Kaffee und Snacks, werden Kontakte geknüpft, aufgefrischt und vertieft.

Nachdem auch die zweite Runde Workshops beendet ist, kommen alle wieder in der großen Runde zusammen. Einblick in die Workshops der Jugend geben zwei Paten aus der Gemeinschaftsschule „Am Roten Berg“ in Erfurt, ein syrischer und ein deutscher Schüler.

Dank und Würdigung
Für besonderes ehrenamtliches Engagement wird den neuen Mitglieder im Landesverband gedankt, den Referent*innen des Tages, einzelnen Vorstandsmitgliedern und Anne Kreim, der Vorsitzenden des Bundesverbandes der Schulfördervereine, die den TLSFV in seiner Entwicklung von Beginn an begleitet hat.

Das Fernsehen ist da und interviewt die Vorsitzende. Tags zuvor war ein Team des MDR bereits an einer Partnerschule des TLSFV gewesen, der „Martinischule“ in Mühlhausen. Dort waren neben der stellvertretenden Schulleiterin auch Patenkinder zum Bundesprogramm befragt worden. Im „Thüringen Journal“ (Sa, 17.03.18) wurde der entstandene Beitrag gesendet. Um die Veröffentlichungsrechte für unsere Webseite bemühen wir uns derzeit noch. 

Dank und Ermutigung
„Der Jubiläumsfachtag war gute Gelegenheit, allen, die sich für den TLSFV engagieren, in einem würdigen Rahmen danken zu können. Zugleich ist so ein Kreis von Menschen, die sich ehrenamtlich an Schulen und Kindergärten einsetzen, sehr ermutigend für die zukünftige Arbeit,“ so die Vorsitzende des TLSFV.

In unserer Fotogalerie können Sie weitere Eindrücke und Impressionen vom Fachtag gewinnen!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.